Naturschutz

Blaue Schmetterlinge und rote Bienen – Gärten gestalten für Mensch und Natur

Schachbrett-Falter auf Flockenblume

Schachbrett-Falter

Wer hätte nicht gerne bunte Schmetterlinge und summende Insekten in seinem Garten? Doch wie lockt man sie in den Garten? Und geht das auch in der Stadt, vielleicht sogar auf dem Balkon?

Die Naturgarten-Planerin Mirja Neff zeigt am Mittwoch, dem 6. Juni, um 19.30 Uhr, in einem Bildervortrag, wie naturnahe Gärten aussehen können und wie man darin Schmetterlinge und Wildbienen fördern kann.

NABU begrüßt Ergänzungen der EU-Liste invasiver Arten

Schwanengans - ein Neozoon (Foto: M. Schmolz)

An dieser Stelle veröffentlichen wir gerne eine Pressemitteilung des NABU-Bundesverband zum Thema EU-Liste invasiver Arten:

 

Hauskatzen und Vogelschutz

Vögel fressende Hauskatzen stellen ein vermeidbares Problem im Vogelschutz dar

Auch wenn das Reißen bzw. Schlagen von Vögeln durch Katzen nicht das größte Problem im Artenschutz darstellt, so ist es wohl größer als angenommen und somit nicht unerheblich und vor allem: Es ist vermeidbar.

Gerne veröffentlichen wir an dieser Stelle eine sehr interessante Zuschrift unserer Leserin Andrea Krämer aus Niederkirchen, die selbst Katzenhalterin ist.

Hier ihr Schreiben:

 

"Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde unserer Natur und Mitstreiter,

Seiten

RSS - Naturschutz abonnieren
Go to top