Vogelbestände

Vogel-Monitoring in Rheinland-Pfalz - Mitarbeit erwünscht

Gerade von den häufigen Arten - wie hier der Mönchsgrasmücke - ist es schwierig belastbare Bestandstrends zu ermitteln (Foto: M. Schmolz)

Über den Schwund der Artenvielfalt und über die Rückgänge der Bestände vieler Vogelarten wird derzeit viel berichtet. Für viele Beobachterinnen und Beobachter vor Ort ist dies leider täglich festzustellende Realität. Dennoch werden diese Entwicklungen von motivierter Seite gerne klein geredet oder gar gänzlich geleugnet. Und leider fehlen in der Diskussion dann tatsächlich oft die belastbaren Daten – gerade wenn es um die sogenannten Allerweltsarten geht.

RSS - Vogelbestände abonnieren
Go to top