Jungvögel

„Einsam und verlassen“: Jungvögel in Not?

Junge Amsel. Sie wartet geduldig, bis sie wieder von den Eltern gefüttert wird (Foto: M. Schmolz)

Junge Amsel. Sie wartet geduldig, bis sie wieder von den Eltern gefüttert wird (Foto: M. Schmolz)

In diesen Tagen klingeln die „Sorgentelefone“ der Naturschutzverbände besonders oft: Tierliebe Mitbürger sammeln scheinbar „völlig hilflose“ Jungvögel auf und mutmaßen, sie seien aus dem Nest gefallen. Doch dieser Schluss ist in den allermeisten Fällen falsch. Naturschützer bitten deshalb eindringlich: Jungvögel nie mitnehmen, sondern höchstens an einen geschützten Platz setzen.

RSS - Jungvögel abonnieren
Go to top